Kleines Einfamilienhaus in Blankenfelde-Mahlow

reserviert
Hauptinformationen
Blankenfelde-Mahlow
Zimmer: 
4
Wohnfläche: 
88 m2
Nutzfläche: 
60 m2
Kaufpreis: 
230.000,00 €
Exposé-ID: 
BMKM18
Ihr Ansprechpartner: 

Heimatland Grundstücks- und Energiesysteme GmbH
Herr Helmut Tank
E-Mail:
info@heimatland-immobilien.de
Tel: +49 3379 70000
Mobil: +49 178 9398662
Fax: +49 3379 700022
Internet:
www.heimatland-immobilien.de

Provision für Käufer: 
7,14 % des Kaufpreises inklusive gesetzlicher MwSt.
Die Provision ist im Kaufpreis nicht enthalten und vom Käufer bei Abschluss des Kaufvertrages an uns zu zahlen.
Details
Vertragsart: 
Kauf
Haustyp: 
Einfamilienhaus
Nutzungsart: 
Wohnen
Objekt
Hauptgebäude: 
Keller /
EG
/ Dachgeschoss
Wohnfläche: 
88 m2
Nutzfläche: 
31 m2
Zugang stufenlos: 
nein
Nebengebäude: 
EG
Nutzfläche: 
29 m2
Zugang stufenlos: 
ja
Grundstück
Grundstücksfläche: 
669.00 m2
Stellplätze: 
2
Garagen: 
1
Baulasten: 
Im Baulastenverzeichnis ist keine Baulast auf dem Grundstück eingetragen.
Altlasten: 
Im Altlastenkataster sind keine Anhaltspunkte über das Vorhandensein von Altlasten- oder Altlastenverdachtsflächen auf diesem Grundstück erfasst.
Raumaufteilung
Wohnräume: 
2
Schlafräume: 
1
Nebenräume: 
1
Abstellräume: 
1
Flur: 
2
Küche: 
1
Bäder: 
1
Kellerräume: 
2
Hauszustand
Baujahr: 
1964 / Anbau eines Wohn-Esszimmers 1986
Sanierung: 
Keller: Hier gibt es Feuchtigkeitschäden. Die Beseitigung der Feuchtigkeitsschäden ist durch ein elektrophysikalisches System dauerhaft möglich. Aufwand ca. 7.000,- Euro.
Modernisierung: 
Im Jahr 2017 wurde eine neue Gastherme eingebaut. Im Erdgeschoss wurden mit Ausnahme des Badezimmers neue Fenster mit Schallschutz eingebaut. Im Schlafzimmer befindet sich eine Lüftungsanlage.
Instandhaltung: 
Die zwei Holzfenster im Dachgeschoss und das Badfenster im Erdgeschoss sind in schlechtem Zustand. Aufwand für die Fenstererneuerung ca. 2.500,- Euro. Das mit Bitumenschindeln gedeckte Dach weist im Dachgeschosses im Bereich des Ateliers / Giebels eine Undichtigkeit auf, die zu Feuchtigkeitsschäden im Dachgeschoss führt und mit geringem Aufwand beseitigt werden kann. Dachrinnen und Fallrohre sind stellenweise defekt, was zu Feuchtigkeitsschäden an den Aussenwänden und im Keller führt. Zur dauerhaften Vermeidung von Feuchtigkeitsschäden wird eine Dachdeckung aus Dachpfannen und die Erneuerung der Dachrinnen und Fallrohre empfohlen. Aufwand ca. 17.500,- Euro.
Renovierung: 
Im Haus besteht teilweise Renovierungsbedarf.
Potentiale: 
Die Anordnung des Hauses auf dem Grundstück und die Gebäudestruktur bieten gute Ausbaupotentiale. Das Dachgeschoss kann für mehr Wohnfläche großflächig zu einem Vollgeschoss ausgebaut werden. Das Erdgeschoss ist nach Westen für zusätzliche Wohnräume bzw. ein Wintergarten erweiterbar.
Bezugsfrei: 
ab September 2019
Vermietet: 
nein
Haustechnik
Heizungsart: 
Zentralheizung mit Warmwasserspeicher
Energieträger: 
Gas
Energieausweis: 
ja
Verbrauchsausweis
Energieverbrauch: 
Endenergieverbrauch: 117,30 kWh/(m2 . a)
Primärenergieverbrauch: 129,10 kWh/(m2 . a)
Energieeffizienz: 
Klasse D
Beschreibung
Objekt: 

Es handelt sich um ein teilweise unterkellertes Einfamilienhaus mit Satteldach und einem Anbau mit leicht geneigtem Flachdach. Auf dem Grundstück befindet sich ein Nebengebäude mit einer Garage und einem Hauswirtschaftsraum. Eine Veranda bietet Sitzgelegenheit vor dem Hauseingang. Gegenüber befindet sich eine überdachte Terrasse, die zum Verweilen einlädt. Ein Torbogen zwischen Haus und Nebengebäude erschließt den Zugang, der sich überdachen und z.B. mit einer Pergola interessant gestalten läßt. Das Grundstück ist mit Bäumen / einem Kirschbaum, Sträuchern, Wiese und Blumen angelegt und bietet mit 669 m² auch noch Platz für einen Swimmingpool.

Ausstattung: 

Das Grundstück ist mit Trinkwasser, Abwasser, Gas, Strom und Telekommunikation erschlossen. Das Einfamilienhaus hat 2017 eine neue Gasheizung erhalten, der Energieausweis ist vorhanden. Im Erdgeschoss befinden sich Schlafzimmer, Wohnzimmer und ein Wohn- Esszimmer, Küche und Bad. Im Dachgeschoss befindet sich ein Atelier mit Vorraum. Im Keller gibt es 2 Räume. Das Schlafzimmer verfügt über einen Schalldämmlüfter, alle Aufenthaltsräume im Erdgeschoss sind mit Schallschutzfenstern ausgestattet.

Lage: 

Das in zentraler Ortlage gelegene Grundstück ist nur wenige Fahrminuten von der Berliner Stadtgrenze entfernt mit einem sehr gutem Anschluss an den öffentlichen Nah- und Fernverkehr.

Fußweg zur S- und Fernbahn:        3 Min.
Fußweg zu ÖPVN/Buslinien:           4 Min.
Fahrzeit zur nächsten Autobahn:   7 Min.
Fahrzeit zum nächsten Flughafen: 7 Min.

Diverse Parkmöglichkeiten für PKW und Fahrräder stehen im Parkhaus am Bahnhof zur Verfügung.

Einkaufsmöglichkeiten, Ärztehaus, Restaurants, Kindergärten und Schulen sind in wenigen Minuten auch fußläufig erreichbar.

Sonstiges: 

Eine diskrete Aussenbesichtigung ist jederzeit möglich. Die Innenbesichtigung der Immobilie ist nur gemeinsam mit uns gestattet nach vorheriger Abstimmung mit unserem Büro.

Haftungsausschluss

Unser Angebot beruht auf uns zur Verfügung gestellten Dokumentationen und Angaben des Eigentümers. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der im Angebot enthaltenen Angaben kann von uns keine Haftung übernommen werden.